Zwetschgentarte

Zwetschgentarte
Fertig in 40 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

Teig

g g Mehl

g g abgetropfter Magerquark

g g Butter

Prise Prisen Salz

Creme Patissière

ml ml Milch

Vanilleschote

g g Speisestärke

Eigelb

g g Zucker

g g Butter

Füllung

g g entsteinte Zwetschgen je nach Größe

cl cl Bitterorangenlikör (z. B. Grand Marnier)

g g Creme Patissière

El El Puderzucker

Tl Tl Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Boden: Die Teigzutaten miteinander vermischen und kühl stellen.
  2. Creme: Vanilleschote auskratzen, Mark und Schote mit dem größten Teil der Milch aufkochen, in der übrigen Milch das Stärkemehl verrühren und damit die kochende Milch binden. Zucker unter die kochende Masse geben. Vom Herd nehmen und die Eigelb unter die Creme schlagen. Etwas abkühlen lassen und die Butter in Flocken untermixen.
  3. Tarteform ausbuttern und dünn mit Quarkteig belegen. Mit Creme Patissière bestreichen und mit Zwetschgenhälften belegen. Den Grand Marnier darüber gießen. Mit Puderzucker bestäuben. Im Ofen bei 180° ca. 20 Min ausbacken.