VG-Wort Pixel

Paella FNS

Paella FNS
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Spanisch, Hauptspeise, Braten, Geflügel, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte, Reis

Zutaten

Für
6
Portionen

Hähnchenunterkeulen

g g Paellareis (ersatzweise Risottoreis)

große rote Paprika

g g Erbsen (TK) oder frisch

mittlere Zwiebeln

Knoblauchzehen

Olivenöl

Paella-Gewürz

etwas etwas Safran (ersatzweise Kurkuma)

Pfeffer

Salz

g g kleine Shrimps

g g Große Garnelen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen in einer Auflaufform mit wenig Öl im Backofen ca. 20-30 min. garen (bis sie knusprig aussehen). Auf einem Teller warmhalten. Röstansatz in der Form mit etwas lauwarmem Wasser oder Brühe lösen. Zwiebeln und Paprika in kleine Stücke zerteilen, Knoblauch fein hacken.
  2. Reis in einer tiefen Pfanne mit reichlich Olivenöl anbraten, insgesamt ca. 40-45 min. Dabei nach und nach Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Erbsen und die Gewürze zugeben und immer gut untermischen. Kurz vor Schluss die Shrimps unterrühren.
  3. Die großen Garnelen in einer Pfanne mit Olivenöl und etwas Knoblauch kurz anbraten und warmhalten.
  4. Den Röstansatz der Hähnchenkeulen und das Anbratfett der Garnelen unter den Reis rühren und alles nochmal kurz erhitzen. Die Masse sollte am Schluss körnig sein (kein Risotto).
  5. Die Reismischung in einer flachen Schale oder besser in einer Paella-Pfanne anrichten, mit den Garnelen und Hähnchenkeulen dekorieren.