VG-Wort Pixel

Hähnchenfilets mit Käsehaube und Bandnudeln

Hähnchenfilets mit Käsehaube und Bandnudeln
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 670 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Möhren

1

Stange Stangen Porree

200

g g Tomaten

100

g g Milram Burlander

1

Bund Bund Kerbel

1

Bund Bund Estragon

5

Stiel Stiele Zitronenthymian

4

El El Paniermehl

75

g g Butter (weich)

Salz

schwarzer Pfeffer

4

Hähnchenfilets (á 150 g)

2

El El Öl

200

g g Bandnudeln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Möhren schälen und waschen. Mit einem Sparschäler breite, dünne Streifen abschälen. Porree putzen, in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Porreestücke längs vierteln und waschen. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Käse fein reiben.
  2. Kräuter waschen und trocken tupfen. Etwas Kerbel und Estragon zum Garnieren beiseite legen. Restliche Kräuter mit Paniermehl im Universalzerkleinerer fein zerkleinern. In eine Schüssel geben und mit Butter und 75 g Käse verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und auf ein Backblech setzen. Kräutermasse auf den Filets verteilen und fest andrücken.
  4. Mit 25 g Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen.
  5. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In den letzten 2 Minuten der Kochzeit Porree und Möhren mitgaren. Bratfett erhitzen und Tomaten darin schwenken. Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
  6. Nudeln und Filets auf 4 Tellern anrichten. Tomaten mit Bratfett darüber verteilen. Mit beiseite gelegten Kräutern garnieren.