VG-Wort Pixel

Hokkaido-Kürbis-Ragout mit Vollkornnudeln, Salbei und Schafskäse

Hokkaido-Kürbis-Ragout mit Vollkornnudeln, Salbei und Schafskäse
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 489 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Vollkornnudeln

Meersalz

600

g g Hokkaido-Kürbis

3

El El Teutoburger Raps-Kernöl mit Butteraroma

3

El El Apfeldicksaft

200

ml ml Gemüsebrühe

80

ml ml Sahne

1

El El Maismehl

Pfeffer

Muskatnuss, gerieben

1

El El Weißweinessig

8

Salbei-Blätter

150

g g Schafskäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Kerne aus dem Kürbis herauslösen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. 2 El Raps-Kernöl erhitzen und den Kürbis darin andünsten. Apfeldicksaft zugießen und kurz karamellisieren lassen. Brühe und Sahne mit dem Maismehl verrühren. Zum Kürbis gießen und zugedeckt etwa 10 Minuten bei milder Hitze garen.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Essig abschmecken. Salbei waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden, den Schafskäse abtropfen lassen und würfeln. Die Nudeln in dem restlichen Öl in der Pfanne erwärmen und zusammen mit dem Kürbisragout anrichten. Salbei und Schafskäse darüber streuen.