VG-Wort Pixel

Joghurt-Schrot-Brot

Joghurt-Schrot-Brot
Fertig in 25 Minuten plus Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
540

g g Weizenmehl Type 700

210

g g feines Weizenschrot; selbst gemahlen

160

ml ml Milch (lauwarm)

180

ml ml Wasser (lauwarm)

200

g g Naturjoghurt

25

g g Frischhefe

40

g g Butter (sehr weich)

15

g g Salz


Zubereitung

  1. In einem Teil des Wassers die Hefe auflösen. Weizenmehl, Weizenschrot, Milch, Hefewasser, restliches Wasser und Joghurt in die Schüssel der Küchenmaschine (KenwoodChef) geben und auf Stufe 1 etwa 5 Minuten kneten. Nun die Butter zugeben und unterkneten. Das Salz zugeben und weitere 5 Minuten auf Stufe 2 (Kenwood) kneten. Den Teig in eine Schüssel geben und gut feucht abgedeckt etwa 45 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und in 2 Hälften teilen, jedes Stück grob rund formen und etwa 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Nun erst glatt und rund kneten, dann zu länglichen Laiben formen oder nochmals schön rund kneten und diese auf 2 Blatt Backpapier auf Backblechen setzen. Abgedeckt mit Tuch etwa 20 Min.gehen lassen.
  3. Rechtzeitig den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Oberfläche der Laibe mit Wasser besprühen. Mit schräg gehaltener Klinge über die ganze Länge einschneiden oder etwas anstechen. Die Brote auf dem Blech in den Ofen einschießen, dabei eine Tasse heißes Wasser in den Ofen schütten. Nach 15 Minuten die Türe öffnen, restlichen Dampf abziehen lassen, Temperatur auf 190° runterdrehen und die Brote weitere 20-30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Auf einem Rost auskühlen lassen. GUTES GELINGEN!!