Pasta mit Paprika-Sugo

0
Aus Für jeden Tag 7/2008
Kommentieren:
Pasta mit Paprika-Sugo
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 gelbe Paprikaschote (ca. 200 g)
  • 3 rote Paprikaschoten (à ca. 200 g)
  • 200 g Tortiglioni
  • 1 Knoblauchzehe, klein
  • 1 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Kugel Mozzarella (125 g)
  • 3 El grob gehackter Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 720 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 gelbe Paprikaschote und 3 rote Paprikaschoten (à 200 g) längs vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben nebeneinander auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill ca. 6-8 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, für 5 Min. mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken, anschließend häuten.
  • 200 g Tortiglioni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 1 kleine Knoblauchzehe grob hacken und zusammen mit gehäuteter roter Paprika und 1-2 El Olivenöl mit dem Schneidestab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft würzen. Gelbe Paprika 1 cm groß würfeln. 125 g Mozzarella grob zerzupfen.
  • Nudeln abgießen, tropfnass mit dem Paprikapüree vermengen. Mit 3 El grob gehacktem Basilikum, Mozzarella und gelben Paprikastücken bestreut servieren.