VG-Wort Pixel

Auberginenröllchen

Für jeden Tag 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 902 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 73 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Auberginen a 250 g

Salz

Pfeffer

El El Öl

Zwiebel

Knoblauchzehe

Sardellen (40 g EW)

El El Majoran (getrocknet)

g g Hackfleisch (gemischt)

Ei (Kl. M)

El El Butter

El El Mehl

ml ml Milch

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Zitronensaft

g g Schafskäse


Zubereitung

  1. Auberginen putzen, längs in 4 mm dünne Scheiben schneiden. Die 10 breitesten Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Auberginenreste, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Sardellen abgießen und kalt abspülen. Mit Küchenpapier trockentupfen, klein hacken. Alles mit Majoran, Hack, Ei, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Butter in einem Topf aufschäumen. Mehl zugeben und 1/2 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Milch zugießen und unter Rühren aufkochen. Bei milder Hitze 10-15 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft würzen und in eine Auflaufform (25x15 cm) geben.
  4. Die Hackmasse mittig auf die Auberginen verteilen und aufrollen. Die Röllchen mit der Öffnung nach unten in die Auflaufform setzen. Den Käse darüberkrümeln und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 20 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Mit etwas Majoran servieren.