VG-Wort Pixel

Kartoffelrollen

Für jeden Tag 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 914 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 67 g

Zutaten

Für
2
Portionen
400

g g mehligkochende Kartoffeln

1

Kopfsalat

2

El El Weißweinessig

3

El El Öl

Salz

Pfeffer

Zucker

4

El El Schnittlauch (in Röllchen)

2

El El Crème fraîche

2

Eier (getrennt, Kl. M)

50

g g geriebener Grana Padano

Muskat (frisch gerieben)

12

Blatt Blätter Frühlingsrollenteig (ca. 10x10cm)

Öl (zum Braten)

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, inkochendem Wasser 20 Min. garen, abgießen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Kopfsalat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Essig, 4 El Wasser, 3 El Öl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig verrühren. 2 El Schnittlauchröllchen untermischen.
  3. Kartoffeln pellen und in mit einer Gabel zerdrücken. Crème fraîche, Eigelb, Käse und 2 El Schnittlauchröllchen untermischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise geriebener Muskatnuss würzen.
  4. Teigblätter auf die Arbeitsfläche legen. Die Kartoffelmasse esslöffelweise auf die unteren Teigdrittel verteilen. Die seitlichen Teigränder über die Füllung schlagen, dann mit dem untern Rand beginnend aufrollen. Mit der Öffnung nach unten auf einen geölten Teller legen. Auf diese Weise 12 Röllchen herstellen.
  5. Eine Pfanne oder einen weiten Topf ca. 1 cm hoch mit Öl füllen, erhitzen und die Röllchen bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salat mit dem Dressing mischen und mit den Röllchen servieren.