Chilibällchen

9
Aus Für jeden Tag 8/2008
Kommentieren:
Chilibällchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Portionen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Rinderhack
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 1 El Sahnejoghurt
  • 2 El Semmelbrösel
  • 1 Ei (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El abgezupfte Thymianblättchen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 50 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ein Backblech im Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 1 Chilischote entkernen und zusammen mit 1 Knoblauchzehe fein hacken.
  • 400 g Rinderhack, 2 Tl Tomatenmark, 1 El Sahnejoghurt, Knoblauch, Chili, 2 El Semmelbrösel, 1 Ei (Kl. M), Salz, Pfeffer und 1 El abgezupfte Thymianblättchen (oder 1/2 Tl getrockneter Thymian) gut miteinander vermischen. Aus der Hackmasse mit geölten Händen 20 Bällchen formen.
  • Das heiße Blech mit Backpapier belegen und die Bällchen darauf geben. Im Ofen auf der untersten Schiene 20 Min. backen. Nach 10 Min. wenden.
nach oben