Heidelbeer-Pfannküchlein

Heidelbeer-Pfannküchlein
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 830 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Heidelbeeren

Eier (Kl. M)

g g Mehl

ml ml Milch

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Mandelkerne (in Blättchen)

El El Butterschmalz

El El Puderzucker

g g Vanilleeis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Heidelbeeren verlesen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Mehl, Milch und Vanillezucker verrühren. Eiweiß unterheben und Heidelbeeren zugeben.
  2. Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten und beiseite stellen. 1 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Hälfte des Teiges bei mittlerer Hitze 6 kleine Puffer backen, nach 2-3 Minuten wenden, herausnehmen und warm stellen. 1 El Butterschmalz erhitzen und aus dem restlichen Teig 6 weitere Pfannkuchen backen.
  3. Heidelbeer-Pfannküchlein mit Mandelblättchen und Puderzucker bestreuen und Vanilleeis servieren.
  4. TIP: Die fertigen Pfannküchlein am besten zwischen zwei flachen Tellern im heißen Ofen bei 100 Grad warm halten.

Mehr Rezepte