VG-Wort Pixel

Spinat-Kartoffelstampf zu Fisch

VIVA! 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 522 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

mittelgroße mehlig kochende Kartoffeln

250

ml ml Brühe

50

ml ml Sahne

80

g g junge Spinatblätter

Salz

Pfeffer

1

Stiel Stiele Petersilie

150

g g Pangasius-Filet

1

Zitrone

edelsüßes Paprikapulver

1

Tl Tl Sesamsaat

1

Tl Tl Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 2 mittelgroße mehligkochende Kartoffeln schälen, fein würfeln und in 250 ml Brühe und 50 ml Sahne 10 Min. zugedeckt kochen. 80 g junge Spinatblätter (einige Blätter beiseite legen) zugeben und weitere 2 Min. garen. Kartoffeln mit einer Gabel leicht zerdrücken, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.
  2. Blätter von 1 Stiel Petersilie hacken. 150 g Pangasius-Filet mit 1-2 Tl Zitronensaft, Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver würzen und mit 1 Tl Sesamsaat bestreuen.
  3. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch von jeder Seite bei mittlerer Hitze 2-3 Min. braten, mit Petersilie bestreuen. Den Fisch auf dem Spinat-Kartoffelstampf anrichten und mit den beiseitegelegten Spinatblättern bestreuen.