VG-Wort Pixel

Gedämpfte Frühlingsrollen mit Ingwerdip

VIVA! 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 173 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen
350

g g Chinakohl

150

g g Möhren

100

g g Sojasprossen

1

El El Olivenöl

6

Stiel Stiele Koriandergrün

Salz

12

große Reispapierblätter (à 19 cm Länge))

550

ml ml Gemüsebrühe

8

El El Sojasauce

Öl für den Einsatz

40

g g Ingwer (eingelegt)

1

Msp. Msp. Wasabi (jap. grüner Meerrettich)

1

Tl Tl Sesamsaat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Chinakohl in Streifen schneiden. Möhre schälen und fein raspeln. Kohl und Möhren mit den Sprossen im heißen Öl in einer Pfanne dünsten. Korianderblätter fein hacken und zugeben, Korianderstiele beiseitelegen. Gemüse mit Salz würzen, abkühlen lassen.
  2. Nacheinander Reispapierblätter 1-2 min. in lauwarmes Wasser legen, herausnehmen und auf ein Küchenbrett legen. Jeweils etwas Füllung in die Mitte setzen, die Seiten darüberschlagen und dann fest einrollen.
  3. 500 ml Gemüsebrühe mit 6 El Sojasauce aufkochen. Korianderstiele dazugeben. Die Frühlingsrollen in einen geölten Einsatz geben, in den Dampf hängen und zugedeckt 12 Min. garen.
  4. Für den Ingwerdip den eingelegten Ingwer hacken und mit 2 El Ingwersud verrühren. Wasabi, 2 El Sojasauce, Sesam und 50 ml Brühe zugeben und rühren bis sich der Wasabi gelöst hat. Den Dip zu den Frühlingsrollen servieren.