VG-Wort Pixel

Fenchel-Focaccia

VIVA! 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten Gehzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Tl Tl Fenchelsaat

g g Dinkelmehl

Salz

Würfel Würfel Hefe (20g)

Tl Tl Zucker

El El Olivenöl

Fenchelknolle (groß, mit Grün)

g g Parmesan (gehobelt)


Zubereitung

  1. Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Hälfte grob zerstoßen. Mehl, 1 gestr. Tl Salz und die zerstoßene Fenchelsaat in einer Schüssel mischen. Hefe und Zucker mit 150 ml lauwarmem Wasser verrühren, bis sich beides auflöst. Hefemischung mit den Knethaken des Handrührers unter das Mehl arbeiten. 1/2 El Öl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig duchkneten, zu einer Kugel formen und in einer Schüssel mit Folie abgedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Fenchel waschen, putzen, das Grün abschneiden und in kaltes Wasser geben. Fenchel halbieren, Strunk entfernen, Fenchel fein hobeln.
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval ausrollen (32x20 cm), auf Backpapier legen und weitere 10 Min. abgedeckt gehen lassen. Inzwischen den Fenchel salzen und mit 1 El Öl vermengen. Teigfladen auf ein vorgeheiztes Backblech legen. Mit Fenchel belegen und mit der restlichen Fenschelsaat bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen.
  5. Focaccia kurz abkühlen lassen. Fenchelgrün trocken tupfen und grob hacken. Focaccia mit 1 1/2 El Öl beträufeln. Mit Parmesan und Fenchelgrün bestreut servieren.