VG-Wort Pixel

Sommerliche Bohnensuppe

essen & trinken 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg dicke Bohnen (in der Schote, ergibt ca. 250 g Bohnenkerne)

g g Wachsbohnen

g g Strauchtomaten

Zwiebeln

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

ml ml Gemüsefond

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Bohnenkraut

Stiel Stiele glatte Petersilie

g g Parmesankäse (gehobelt)


Zubereitung

  1. Die dicken Bohnen palen. In kochendem Wasser 3 Minuten kochen, abschrecken und aus den Häuten drücken. Wachsbohnen putzen und einmal durchschneiden. Die Haut der Tomaten leicht anritzen, kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in grobe Spalten schneiden.
  2. Zwiebeln in Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Anschließend den Fond zugießen und aufkochen lassen. Die Wachsbohnen zugeben und 15 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Die dicken Bohnen und die Tomaten zugeben und weitere 5-6 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.
  3. Die Bohnenkraut- und die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Kräuter in die Bohnensuppe geben und mit Parmesan bestreut servieren. Dazu passt Reis.