VG-Wort Pixel

Rosinen-Quark-Brötchen

essen & trinken 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Stück

g g Rosinen

g g Mehl

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

g g Magerquark

g g Butter (flüssig)

g g Zucker

El El Milch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 80 g Rosinen mit 100 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. 250 g Mehl und 4 gestr. Tl Backpulver in eine Schüssel sieben. 300 g Quark, 60 g flüssige Butter und 60 g Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren.
  2. Rosinen durch ein Sieb abgießen, mit der Quarkmasse und Mehl zu einem Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Ziegel von 4 cm Dicke und 6 cm Breite formen. In 8 Scheiben schneiden, mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit 4 El Milch bepinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft bei 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen.