VG-Wort Pixel

Basilikumsuppe mit süßem Tomatenpesto

essen & trinken 7/2008
Basilikumsuppe mit süßem Tomatenpesto
Foto: Smia
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 576 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Suppe

g g Zwiebeln

g g Kartoffeln

g g Butter

Lorbeerblatt

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Salz

El El Zitronensaft

Stiel Stiele Basilikum

ml ml Buttermilch

Zucker

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Pesto

g g getr. Tomaten ( in Öl )

Stiel Stiele Basilikum

g g geschälte ganze Mandeln

Vanilleschote

El El Olivenöl

El El Rapsöl

Salz

Pfeffer

Zucker


Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln. Kartoffeln schälen und würfeln. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und ebenfalls 2-3 Minuten andünsten. Lorbeer, Milch, Sahne und 200 ml Wasser zugeben und offen ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Lorbeerblatt herausnehmen, Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren, mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  2. Für das Pesto Tomaten fein würfeln. Basilikumblätter bon den Stielen zupfen und fein schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen und fein mahlen. In einem Gefäß, Öl, Rapsöl, Tomaten, Basilikum, Mandeln, Vanillemark und 3-4 El Wasser mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Für die Suppe Basilikumblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und in der Buttermilch mit dem Schneidestab grin pürieren. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Kartoffelsuppe erwärmen, Mineralwasser unterrühren, in 4 Suppenteller verteilen. Mit Basilikum-Buttermilch auffülen und mit dem Pesto beträufelt servieren.

Pesto: Video-Tutorial

Basilikumsuppe mit süßem Tomatenpesto