Kokos-Zwetschgen-Butterkuchen

essen & trinken 8/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten plus Gehzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 224 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Hefeteig

ml ml Milch

g g Zucker

Salz

g g frische Hefe

g g Mehl (gesiebt)

g g Butter

Eigelb (Kl. M)

Mehl (zum Bearbeiten)

Buttercreme

g g Kokosflocken (leicht geröstet)

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Kokossirup

Belag

g g Butter

g g Zucker

Backpulver

g g Mehl

g g Zwetschgen

g g Kokoschips

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig Milch mit Zucker und 1 Prise Salz leicht erwärmen. Hefe darin auflösen. In einer Küchenmaschine mit Knethaken die Hefemilch mit Mehl, Butter, Eigelb zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  2. Für die Buttermasse die Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Butter mit Puderzucker in 10-15 Minuten in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen sehr cremig rühren. Dann mit Zitronenschale, Kokosflocken und -sirup würzen. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen.
  3. Butter mit Zucker, 1 Prise Backpulver und Mehl mischen und mit den Händen zu Streuseln reiben.
  4. Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Fläche zusammenkneten und auf Blechgröße ausrollen. Das mit Backpapier belegte Backblech mit dem Teig belegen. 20 Minuten gehen lassen.
  5. Inzwischen die Zwetschgen waschen, halbieren (größere vierteln) und entsteinen.
  6. Mit den Fingern in den gegangenen Teig rundherum kleine Mulden drücken. Einen Teil der Buttercreme in die Mulden spritzen. Dann von einer Blechseite beginnend 2 Reihen Zwetschgen mit der Schnittfläche nach oben dicht an dicht in den Teig drücken. Dann mit den Fingern 1 Reihe Mulden mit Buttercreme füllen: So fortfahren, bis Zwetschgen und Buttercreme verbraucht sind und der Kuchen vollständig belegt ist. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen und die Kokos-Chips darüberstreuen.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen. Dazu passt Schlagsahne.