Gebratene Entenbrust

Gebratene Entenbrust
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Hauptspeise, Beilage, Backen, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln

Pro Portion

Energie: 446 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

g g Möhren

Zwiebeln

El El Öl

El El Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

Entenbrüste (à 160 g)

El El Butter

Muskat (frisch gerieben)

Bund Bund krause Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 650 g Karoffeln und 400 g Möhren schälen und grob würfeln. In Salzwasser 15-20 Min. zugedeckt garen.
  2. 2 Zwiebeln fein würfeln und in 1 El heißem Öl 2 Min. glasig dünsten. Mit 1 El Zucker bestreuen und 1 Min. karamellisieren. Mit 250 ml Rotwein und 150 ml Gemüsebrühe ablöschen und 10 Min. bei mittlerer Hitze einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Haut von 3 Entenbrüsten (à 160 g) mit einem sehr scharfen Messer schräg einschneiden. Filets rundherum salzen und pfeffern. 1 El Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Entenbrüste auf der Hautseite bei starker bis mittlerer Hitze 3-4 Min. goldbraun anbraten. Wenden und weitere 2 Min. braten. In der Pfanne im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 8-10 Min garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Kartoffeln und Möhren abgießen und mit 2 El Butter grob zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und 2-3 El grob gehackter krauser Petersilie würzen. Zugedeckt warm halten.
  5. Entenbrust in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Sauce erwärmen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce und dem Kartoffel-Möhren-Stampf servieren.

Mehr Rezepte