VG-Wort Pixel

Wolkenkuchen

essen & trinken 9/2007
Wolkenkuchen
Foto: Kramp und Gölling
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten (Plus Kühlzeiten)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Mürbeteig

g g Butter

g g Rohrzucker

Eigelb

Salz

g g Mehl

Baiser

g g Mandelkerne (in Stiften)

Eiweiß

g g Rohrzucker

Apfelsahne

Blatt Blätter weiße Gelatine

rote Äpfel

El El Zitronensaft

Tl Tl Rosenwasser

ml ml Schlagsahne

El El Rohzucker/

Rose

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter in kleine Würfel schneiden und mit Zucker, Eigelb und 1 Prise Salz verkneten. Mehl zugeben und mit den Händen zügig zu einem Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Mürbeteig auf Backpapier (40 x 25 cm) ausrollen. Teigränder begradigen. Backpapier mit dem Teig auf ein Backblech ziehen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Minuten goldbraun backen.
  2. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eiweiß 2-3 Minuten weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Mandelstifte unter die Eiweißmasse heben und die Masse mit einem Esslöffel auf den gebackenen Mürbeteig streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene weitere 5-8 Minuten backen, dann abkühlen lassen.
  3. Für die Apfelsahne die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 Apfel schälen und in kleine Würfel (ca. 1/2 cm) schneiden. Apfelwürfel mit 5 El Zitronensaft 2 Minuten in einem Topf kochen, dann von der Kochstelle ziehen. Rosenwasser unterrühren. Gelatine ausdrücken, in den warmen Apfelwürfeln auflösen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  4. Schlagsahne mit dem Zucker steif schlagen und unter die abgekühlten, leicht gelierten Apfelwürfel heben.
  5. Apfelsahne mit einem Esslöffel auf den kalten Mürbeteig-Baiser-Boden streichen. Den übrigen Apfel in dünne Scheiben schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft vermischen. Wolkenkuchen mit Apfelscheiben und Rosenblättern garnieren.