VG-Wort Pixel

Brombeerkäsekuchen

Brombeerkäsekuchen
Fertig in 30 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Stücke
75

g g Mehl

65

g g Butter

120

g g Zucker

1

Prise Prisen Salz

1

Eigelb

1

Eiweiß

30

g g gem. Haselnüsse

5

Löffelbiskuits

1

Pk. Pk. Vanillezucker

500

g g Magerquark

2

Eier

0.5

Zitrone

100

g g Sahne

20

g g Mandelkerne (in Blättchen)

200

g g Brombeeren

1

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter aus dem Kühlschrank nehmen und 50 g mit Mehl, 40 g Zucker, Eigelb und Salz zu einem Mürbeteig verkneten, diesen 30 min kalt stellen. Haselnüsse rösten und mit zerbröselten Löffelbiskuits, der restlichen Butter, dem Eiweiß und der Hälfte des Vanillezuckers verrühren.
  2. Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen, eine kleine Springform fetten und den Teig ausrollen, die Nussmasse daraufstreichen und 15 min vorbacken.
  3. Eier trennen und Eigelbe mit allen anderen Zutaten (Saft und Schale der Zitrone), bis auf Mandeln und Brombeeren, verrühren. Eischnee unterheben und alles auf die Nussmasse geben. Die Brombeeren leicht eindrücken und die Mandeln daraufgeben. Alles erst noch 10 min bei 160° backen, dann in 50 min bei 140° weiterbacken.