Libanesische Teigtaschen (Fatayer bi Lahim)

4
Von hb540uk
Kommentieren:
Libanesische Teigtaschen (Fatayer bi Lahim)
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Portionen
  • 350 g Mehl
  • 0.5 Tl Salz
  • 20 g frische Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Ghee oder Butterschmalz
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 3 El Pinienkerne
  • 1 Msp. Zimt-, Piment- und Paprikapulver (edelsüß)
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Salz
  • Pflanzenöl
  • 1 Eigelb

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus 40 min. Gehzeit + 15 min. Backen

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl und Salz in eine Schüssel sieben, Mulde eindrücken. Hefe mit Zucker in 200 ml warmem Wasser verrühren, dann zusammen kneten, bis ein weicher Teig entsteht. Zugedeckt an einem warmem Ort ca. 30 min. gehen lassen.
  • Zwiebel sehr klein würfeln. Ghee oder Schmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig braten. Fleisch zufügen und beim Anbraten mit dem Kochlöffel zerkrümeln. Wenn der Saft verdampft ist, Pinienkerne und Gewürze unterrühren und ca. 3 min. mitrösten. Mischung mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.
  • Backofen auf 225° vorheizen, Backblech mit Öl einpinseln (oder Backpapier verwenden). Teig nochmal kneten, zu einer Rolle formen und halbieren. Jede Hälfte dünn ausrollen und Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen.
  • Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen. In die Mitte der Kreise 1 Tl Füllung geben, mit etwas Wasser beträufeln. Ränder leicht mit Eigelb einpinseln.
  • Die Kreise zu Dreiecken formen, so dass ein Teil der Füllung noch offen liegt. Auf das Backblech legen, mit dem restlichen Eigelb bepinseln und nochmal ca. 10 min. gehen lassen. Auf der mittleren Schiene ca. 15 min. backen und leicht abkühlen lassen.
nach oben