VG-Wort Pixel

Hühnerspieße auf Couscous mit tunesischem Gemüsepüree

Hühnerspieße auf Couscous mit tunesischem Gemüsepüree
Fertig in 2 Stunden plus Marinier- und Backzeit.

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Hühnerbrüste

2

Zwiebeln

125

ml ml Olivenöl

Saft von 2 Zitronen

3

El El glatte Petersilie (frisch, gehackt)

3

El El gehackter Koriander (frisch)

1.5

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

1

El El Paprikapulver

1

Tl Tl Salz

0.5

Tl Tl schwarzer Pfeffer (gemahlen)

250

g g Couscous

einige Korianderblättchen

300

g g rote Paprikaschoten

1

grüne Peperoni (scharf)

1

rote Zwiebel (groß)

200

g g Tomaten (reif)

2

Knoblauchzehen

1

Tl Tl Kümmelsaat

Salz

3

El El Olivenöl (kaltgepresst)

2

El El Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüsepüree: Backofen auf 250° vorheizen, ein Backblech mit Alufolie auslegen. Paprikaschote, Peperoni und ungeschälte rote Zwiebel auf das Blech legen. Etwa 15 min. backen. Dann die Tomaten dazu legen. Paprikaschoten und Peperoni umdrehen und alles weitere 15 min. backen.
  2. Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit einem nassen Küchentuch bedecken, etwas abkühlen lassen. Paprikaschoten und Peperoni häuten, Stiele und Kerne entfernen. Tomaten häuten und Stielansätze entfernen. Zwiebel von den harten Häuten befreien.
  3. Gemüse nicht zu fein pürieren, mit dem Saft in eine Schüssel geben. Knoblauch durch eine Presse dazudrücken. Kümmel mit Salz im Mörser fein zerstoßen, alles unter das Püree mischen. Mit Öl und Zitronensaft beträufeln und kühl stellen.
  4. Hühnerspieße: Zwiebeln fein hacken, Hühnerbrust in Würfel schneiden.
  5. Olivenöl, Zwiebeln, Zitronensaft, Kräuter, Kreuzkümmel, Paprikapulver, 1 Tl Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen, das Hühnerfleisch darin mindestens 4 Std. marinieren.
  6. Backofengrill auf höchster Stufe heizen. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Hühnerfleisch aus der Marinade nehmen und gut trockentupfen. Auf Spieße stecken und etwa 6-8 min. garen, dabei mehrmals wenden und mit der Marinade bestreichen.
  7. Couscous auf einer Platte anrichten, die Spieße darauflegen und mit einigen Korianderblättchen dekorieren. Gemüsepüree separat dazu reichen.