Lachsröllchen auf Laugenstangen

2
Von Espresso1950
Kommentieren:
Lachsröllchen auf Laugenstangen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • 6 dünne Scheiben Räucherlachs (Bündnerfleisch/mild geräucherter Schinken)
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 El Crème double
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Basilikum (fein gehackt)
  • Laugenstangen
  • Basilikumblättchen zum Garnieren
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Lachsscheiben auf einem Stück Frischhaltefolie zu einem Rechteck aneinanderlegen (ca. 20 x 30 cm).
  • Den Knoblauch schälen und pressen. Frischkäse mit der Crème double, dem Knoblauch und dem Basilikum verrühren. Frischkäse nicht zu dick auf den Lachs streichen.
  • Nun mit Hilfe der Folie vorsichtig aufrollen und in die Folie einschlagen. Die Rolle mindestens 2 – 3 Std. einfrieren.
  • Antauen und in dünne Scheiben schneiden. Laugenstangen in dünne Scheiben schneiden. Die Lachsscheiben auf den Laugenstangenscheiben anrichten. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.
  • Tipp: Anstelle von Laugenstangen kann auch Pumpernickel verwendet werden. Die Röllchen können auch problemlos eingefroren werden. Dann am besten noch leicht gefroren in Scheiben schneiden.
nach oben