VG-Wort Pixel

Lachsröllchen auf Laugenstangen

Lachsröllchen auf Laugenstangen
Fertig in 15 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
20
Stücke
6

dünne Scheiben Räucherlachs (Bündnerfleisch/mild geräucherter Schinken)

100

g g Doppelrahmfrischkäse

1

El El Crème double

1

Knoblauchzehe

1

El El Basilikum (fein gehackt)

Laugenstangen

Basilikumblättchen zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Lachsscheiben auf einem Stück Frischhaltefolie zu einem Rechteck aneinanderlegen (ca. 20 x 30 cm).
  2. Den Knoblauch schälen und pressen. Frischkäse mit der Crème double, dem Knoblauch und dem Basilikum verrühren. Frischkäse nicht zu dick auf den Lachs streichen.
  3. Nun mit Hilfe der Folie vorsichtig aufrollen und in die Folie einschlagen. Die Rolle mindestens 2 – 3 Std. einfrieren.
  4. Antauen und in dünne Scheiben schneiden. Laugenstangen in dünne Scheiben schneiden. Die Lachsscheiben auf den Laugenstangenscheiben anrichten. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.
  5. Tipp: Anstelle von Laugenstangen kann auch Pumpernickel verwendet werden. Die Röllchen können auch problemlos eingefroren werden. Dann am besten noch leicht gefroren in Scheiben schneiden.