VG-Wort Pixel

Spaghetti mit Thunfischsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Spaghetti

4

Knoblauchzehen

1

Zwiebel

6

Tomaten

2

Dose Dosen Thunfisch in Wasser eingelegt

2

Chilischoten

6

El El Olivenöl

1

Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)

1

Glas Gläser Kapernäpfel

Fleur de sel (ersatzweise grobes Meersalz im Mörser zerstoßen)

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Bund Bund Basilikum

frisch geriebener Parmesankäse


Zubereitung

  1. Tomaten kurz mit heißem Wasser überbrühen, dann häuten, Kerne herauslösen und die Tomate in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Zitrone abwaschen, die Schale abreiben und in ein kleines Gefäß geben. Zitronensaft auspressen und extra stellen. Thunfisch und Kapern abtropfen lassen.
  3. Chilischote durchschneiden, die Kerne entfernen und dann in kleine Stücke schneiden. Basilikum klein schneiden. Parmesankäse fein hobeln.
  4. Wasser für die Spaghetti zum Kochen bringen und die Nudeln nach Anweisung kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen, dann die gewürfelten Tomaten, Zitronenschale, Chili, Thunfisch, Kapern zugegen, mit Pfeffer, Salz würzen und 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Nudeln abgießen, in etwas Olivenöl schwenken und dann die vorbereitete Sauce darüber geben. Zum Schluss mit dem klein geschnittenen Basilikum garnieren und etwas gehobelten Parmesan über die Portion streuen.