VG-Wort Pixel

Feine Waffeln

Feine Waffeln
Fertig in 15 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 690 kcal,

Zutaten

Für
8
Portionen
125

g g Butter (weich)

75

g g Zucker

4

Eier (Kl. M, getrennt)

1

Prise Prisen Salz

Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

250

ml ml Milch (ersatzweise Sahne)

200

g g Mehl

50

g g Speisestärke

Fett (für das Waffeleisen, nach Belieben)

Puderzucker (zum Besieben)


Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Eigelbe schaumig rühren. Die Geschmackszutaten zugeben. Nach und nach die Milch oder Sahne, das gesiebte Mehl und die Speisestärke unterrühren. Zuletzt den Eischnee locker unterziehen.
  2. Das Waffeleisen erhitzen, mit zerlassenem Fett bepinseln (nur wenn nicht beschichtet). Jeweils 1-2 El Teig einfüllen, leicht verstreichen und goldgelbe Waffeln backen. Mit Puderzucker besieben. Frisch gebacken schmecken sie am besten. Nicht lange gestapelt liegen lassen sonst werden sie feucht.
  3. Variationen: Zimtwaffeln: Den Teig mit 1 Tl Zimt würzen. Apfelwaffeln: 2 säuerliche Äpfel grob raspeln, unter den Teig mischen und sofort backen. Nusswaffeln: Anstelle von 200 g Mehl 50 g Speisestärke, 50 g Mehl und 100 g gemahlene Nüsse verwenden.

Knusprig, saftig, lecker: In unserem Waffeleisen-Vergleich verraten wir Ihnen, wie die perfekte Waffel gelingt und welche Geräte sich am besten eignen.