VG-Wort Pixel

Apfel-Sandkuchen

Apfel-Sandkuchen
Fertig in 35 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Bio-Alsana Margarine (Butter)

140

g g Zucker

100

g g Honig

Mark 1/2 Vanilleschote

Zitronenschale (fein abgerieben)

180

g g Mehl

70

g g Weizenstärke

1

Tl Tl Backpulver

3

El El Eierlikör (oder 2 EL Rum) kann aber wegbleiben

4

ganze Eier

Belag

8

mittlere Äpfel

2

El El Zucker/Zimtgemisch

1

El El Butter

Haselnusskerne (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, achteln und Kerngehäuse entfernen. Dann in kleinere Stücke schnippeln. In dem Esslöffel erhitzter Butter etwas weich dünsten, aber nicht zerfallen lassen, zuckern, abkühlen lassen.
  2. Zimmerwarme Butter wird mit Zucker, Aromen und Honig schaumig gerührt. Mehl, Backpulver und Stärkemehl locker vermischen. Eier und Mehlmischung abwechselnd in die Fettmasse rühren, aber nicht zu lange, grade so, dass es schön abbindet. Likör noch untermischen, dann alles in eine große gefettete Form streichen, am besten 28 - 30 cm Durchmesser. Oder in eine Viereckform geben.
  3. Mit der vorgedünsteten und abgekühlten Butterapfelmasse gleichmäßig und dicht belegen. Mit den Nüssen bestreuen. In den Backofen schieben und bei 160° Heißluft gute 35-45 Min. goldbraun backen. GUTES GELINGEN!