VG-Wort Pixel

Ananas-Kokos-Muffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
24
Stücke
400

g g Mehl

4

Tl Tl Backpulver

100

g g Kokosflocken

1

Dose Dosen Ananas (in Stücke)

2

Eier

300

g g Zucker

200

ml ml Öl

500

g g Naturjoghurt

Puderzucker, Zitronensaft und Lebensmittelfarbe zum Garnieren


Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und mit den Kokosflocken sorgfältig vermischen. Ananas in kleine Stücke schneiden.
  2. Eier, Zucker, Öl und Joghurt gut verrühren. Die Ananasstückchen hinzufügen und untermischen. Zuletzt die Mehlmischung unterheben. Den Teig in die Muffinsbackförmchen geben und auf der mittleren Schiene bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen.
  3. Anschließend aus der Backform nehmen und abkühlen lassen. Aus Puderzucker und Zitronensaft eine Glasur herstellen und damit die Muffins bestreichen.