VG-Wort Pixel

Pikantes Kesselgulasch

Pikantes Kesselgulasch
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Portionen

kg kg Gulasch gemischt

kg kg Zwiebeln

Paprika (gelb oder rot)

kleine getrockenete Chilis

Dose Dosen Tomaten (gehäutet, entkernt und gewürfelt)

El El Rosenpaprika

l l Instant-Rinderbrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Petersilie (gehackt)

Knoblauchzehen (durchgepresst)

g g Tomaten-Ketchup

l l trockenen Rotwein


Zubereitung

  1. Gulaschstücke waschen und abtropfen lassen und 1 Std. vorher mit Salz und Pfeffer würzen, gut einmassieren, danach im heißen Öl portionsweise scharf anbraten. Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen, ebenfalls in Streifen schneiden. Tomaten etwas zerkleinern.
  2. Das angebratene Gulasch in einen großen Kessel geben und über ein Feuer im Freien hängen. (Oder in einem Topf auf dem Herd zubereiten). Mit Rotwein ablöschen. Die Tomaten zugeben. Mit der Brühe auffüllen. Alle Zutaten bis auf die Hälfte der Paprika zugeben.
  3. Das Gulasch ca. 2 Stunden leicht köcheln lassen, 20 Minuten vor Ende der Garzeit die restlichen Paprikastreifen zugeben. Nochmals kräftig abschmecken. BON appétit!