VG-Wort Pixel

Fischfilet in Estragon Zitronen Soße

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

g g Kabeljaufilet

g g Crème fraîche

Zitrone

Zitronenthymian

Estragon

Salz

Tl Tl Dijon-Senf

g g Möhren und Zucchini

Tl Tl Zucker

Salz

Zitronenpfeffer

evtl. etwas Muskatnuss

Schalotte

g g Butter

Tasse Tassen Risotto-Reis


Zubereitung

  1. Gemüse waschen, klein schneiden. Zucker in Butter anschmelzen, Möhren hinzugeben, salzen, unter Rühren andünsten. Mit Wasser aufgießen, köcheln lassen, etwas später die klein geschnittenen Zucchini hinzugeben, garen. Ganz zum Schluss mit Salz, Zitronenpfeffer und evtl. etwas Muskatnuss abschmecken.
  2. Fischfilet in drei gleich große Stücke teilen. Crème fraîche in einer beschichteten Pfanne mit etwas Wasser verdünnen, einmal aufkochen, salzen, mit etwas Dijon Senf abschmecken. Fischfilets einlegen, bei mittlerer Hitze und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten garen, dabei einmal wenden. Ganz zum Schluss (danach nicht mehr kochen!) Saft 1 Zitrone und fein geschnittenen Estragon sowie abgezupften Thymian hinzugeben.
  3. Risottoreis wie gewohnt zubereiten. Dafür Schalotte andünsten, Reis glasieren, mit Wasser oder Brühe aufgießen, garen.
  4. Fischfilets und Soße über das Gemüse geben. Mit Reis servieren.