VG-Wort Pixel

Fischauflauf "Badischer Hecht"

Fischauflauf "Badischer Hecht"
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
450

g g Seelachsfilet

5

kleine Gewürzgurken, feingewürfelt

2

El El Dijon-Senf

1

El El Dijonsenf à l'ancienne

125

g g Schinkenspeck, feingewürfelt

150

ml ml Tomatensauce

3

Zwiebeln (fein geschnitten, ersatzweise 1 Stange Lauch)

5

El El Parmesan

4

El El Semmelbrösel

1

El El Fischfond

20

g g Butter in dünnen Scheiben

Salz, Pfeffer

50

ml ml Sahne


Zubereitung

  1. Den Schinkenspeck in einem Pfännchen hellbraun braten, herausnehmen und mit den Gurkenwürfeln und den zwei Sorten Senf vermischen.
  2. Die Zwiebeln bzw. die Lauchringchen in dem Pfännchen leicht anschwitzen, wenig salzen, herausnehmen.
  3. Den Fischfond in eine ofenfeste Form geben, darauf nebeneinander die Hälfte des Fischfilets legen, salzen, pfeffern und mit der Gurken-Senf-Speck-Mischung belegen (Foto: 3).
  4. Darauf kommt jetzt die zweite Hälfte des Seelachsfilets. Dieses wieder pfeffern und salzen, die Zwiebel- oder Lauchringe darauf verteilen. Darauf die Tomatensauce verstreichen, mit der Hälfte der Semmelbrösel bestreuen. Den Parmigiano darauf streuen und dann noch den Rest der Semmelbrösel. Mit sehr dünnen Butterscheibchen belegen (Foto 2).
  5. In den auf 180° vorgeheizten Backofen stellen und 35-40 min garen.
  6. Gegen Ende der Backzeit etwas Sahne neben den Fisch gießen und für 1 min den Grill zuschalten.
  7. Dazu gibt es Kartoffelpüree oder Bouillonkartoffeln.