VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Walnuss-Crumble

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Zwetschgen

g g Zucker

g g Mehl

g g Butter (weich)

g g brauner Zucker

g g Walnüsse

cl cl Slibowitz


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwetschgen waschen, öffnen, entkernen und in eine Kuchenform geben. Zucker und den Slibowitz dazu geben und mit den Zwetschgen vermischen.
  2. Das Mehl mit der weichen, zimmertemperaturwarmen und in Stücke geschnittenen Butter in eine Schüssel geben und mit den Fingerspitzen schnell vermengen. Den braunen Zucker und die grob zerhackten Walnussstücke hinzufügen.
  3. Eine andere Methode: Man kann auch alle Zutaten in einen Mixer geben und einige Sekunden lang zu einer grobkörnigen Mischung vermengen. Dazu muss kalte, feste Butter verwendet werden.
  4. Den Teig anschließend über die Fruchtmischung geben. Die Kuchenform auf mittlerer Höhe ca. 40 Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche goldbraun wird. Den Crumble aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.
  5. Tipp: Der Crumble kann noch mit geschlagener süßer Sahne, einer Zimt-Nuss-Sahne oder Crème fraîche dekoriert werden. Vanilleeis passt natürlich auch dazu.