VG-Wort Pixel

Marmorkuchen

Marmorkuchen
Fertig in 20 Minuten plus 50-60 min zum Backen und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
14
Scheiben

Eier (Kl. M)

g g Mehl (Type 405)

g g Feinzucker

ml ml Wasser

ml ml Rapsöl (ersatzweise Sonnenblumenöl)

Paket Pakete Vanillezucker

Paket Pakete Backpulver

El El Rum

El El Kakaopulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Eier ca. 10 min schlagen. Dabei den Zucker langsam zugeben. Eine Kastenform (30 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. Öl, Wasser und Rum mischen, gut verrühren und unter die Zucker-Ei-Mischung geben. Dann Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. 2/3 des Teiges in die Form füllen.
  3. Restlichen Teig mit dem Kakao vermengen, in die Kuchenform geben und mit einem Stäbchen unter den hellen Teig mischen, so dass eine schöne Marmorierung entsteht. Den Kuchen in das vorgeheizte Backrohr (Ober-, Unterhitze 180°C) geben und ca. 50 - 60 min backen.
  4. Den fertigen Kuchen noch ca. 10 min in der Form auskühlen lassen. Den Kuchen dann aus der Form geben und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Wer will bestäubt den ausgekühlten Kuchen mit Staubzucker. Der Kuchen schmeckt besonders gut mit etwas Schlag(Obers).