VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Erbsen-Curry

Blumenkohl-Erbsen-Curry
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

g g bissfest gegarter Blumenkohl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Dose Dosen ungesüßte Kokosmilch (250ml)

Zwiebeln (ca. 100 g)

Knoblauchzehe

El El Currypulver

El El Zitronensaft

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Blumenkohl bissfest garen. Erbsen aus dem Tiefkühlfach nehmen, auf einen Teller oder in eine Schüssel geben und antauen lassen. Die Kokosmilch-Dose öffnen (vorher nicht schütteln!). 3 El Kokossahne (die fettreiche, feste Masse an der Oberfläche) in eine Pfanne geben. Die restliche Kokosmilch in der Dose verrühren.
  2. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in schmale Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Die Kokossahne in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Currypulver dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. unter Rühren braten. Den Blumenkohl dazugeben und 3 Min. mitbraten. Erbsen, Kokosmilch und Knoblauch unterrühren und ca. 5 Min. schmoren lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.