VG-Wort Pixel

Mit Käse und Zucchini gefülltes Schweinefilet

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

Schweinefilet (ca. 400-500g)

Zucchini (125 g)

Scheibe Scheiben Gouda, mittelalter

Zwiebel

Stiel Stiele Thymian

Knoblauchzehen

El El Kräuterfrischkäse

El El Butter


Zubereitung

  1. Schweinefilet waschen und von Sehnen etc. befreien. Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Schweinefilet spiralförmig (wie eine Roulade etwa) aufschneiden. Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken.
  2. Filet mit Kräuterfrischkäse bestreichen, Zucchini auflegen, Gouda in 3-4 Scheiben teilen, auflegen, die Hälfte der gehackten Zwiebel draufgeben und alles ähnlich einer Roulade aufrollen. Mit Küchengarn oder Schaschlikspießen fixieren.
  3. In einer Pfanne Butter erhitzen und das Filet von allen Seiten kurz scharf anbraten. In eine Auflaufform geben, gehackten Knoblauch und restliche Zwiebeln auf dem Fleisch verteilen. Die Buttersauce aus der Pfanne drüber gießen und die Thymianzweige auf das Fleisch legen. Sollte etwas Käse aus dem Filet gucken, diese Seite möglichst nach oben legen. Das Filet für 25-30 min in den Backofen schieben, dabei mehrmals mit der Butter, die in der Form schwimmt, übergießen.
  4. Hierzu passt mein Trauben- Pekannuss- Salat.