VG-Wort Pixel

Helmas Käsekuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
16
Stücke
300

g g Butter + Butter für die Form

350

g g Zucker

2

Pk. Pk. Bourbon-Vanillezucker

1

Prise Prisen Salz

4

Eier

300

g g Mehl

4

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

3

El El Zitronensaft

500

g g Magerquark

0.5

Pk. Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 150 g Butter schaumig rühren, 150 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker und das Salz nach und nach zugeben. Zwei Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Fettmasse sieben und unterrühren. Gut die Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform (26 cm) geben.
  2. Für die Käsefüllung die restliche Butter mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Zitronensaft und Eier zugeben. Quark und Puddingpulver locker unterheben. Die Masse in die Form füllen.
  3. Der restliche Teig wird mit zwei Teelöffeln auf der Käsemasse häufchenweise verteilt.
  4. Bei 175°C (150°C Umluft) ca. 1 Stunde backen.