VG-Wort Pixel

Mousse au Chocolat Espresso

Mousse au Chocolat Espresso
Foto: Espresso1950
Fertig in 1 Stunde plus mind. 3 Stunden Kühlzeit, besser über Nacht

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen
150

g g Bitterschokolade (min. 70 % Kakao)

150

g g Vollmilch-Schokolade

1

Tasse Tassen starker Espresso 100 % arabica, klein

2

cl cl Cognac (oder Weinbrand)

2

cl cl Grand Marnier oder Cointreau

5

Eier

3

El El Vanillezucker

125

g g gekühlte Sahne

Kakaopulver und Kirschen oder

Preiselbeeren und Puderzucker zum Garnieren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schokolade raspeln, mit Cognac, Grand Marnier und Espresso in einen kleinen Topf geben. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Den kleinen Topf mit der Schokolade in den Topf mit kochendem Wasser stellen und die Schokoladenmasse schmelzen.
  2. Eigelbe und Eiweiße trennen. Eigelbe mit 2 El Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eiweiße steif schlagen und dabei langsam 1 El Vanillezucker hinzugeben. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen.
  3. Eigelbmasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Sahne auf die Schokoladenmasse setzen und schnell untermischen, bevor die Masse fest wird. Eischnee vorsichtig unterziehen. Dann die Schüssel mit einer Folie dicht verschließen und für mindestens 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
  4. Zum Servieren mit einem Esslöffel Nocken aus der Masse stechen und auf Desserttellern mit Kakaopulver und Kirschen anrichten.