Grünkohl-Graupen-Eintopf

3
Aus essen & trinken 1/2004
Kommentieren:
Grünkohl-Graupen-Eintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g frischer Grünkohl (geputzt)
  • Salz
  • 150 g Zwiebeln
  • 4 El Öl
  • 400 ml Rinderfond
  • Pfeffer
  • 8 kleine Kochwürste (geräucherte Kohlwurst, à 60-70 g)
  • 300 g fest kochende Kartoffeln
  • 1 rote Pfefferschote
  • 150 g Graupen (mittelgrobes Korn)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 692 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Grünkohl gründlich waschen und abtropfen lassen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abgießen, abschrecken und in einem Durchschlag abtropfen lassen. Kohl grob schneiden.
  • Zwiebeln fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Grünkohl zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Fond und 1 l Wasser zugießen, leicht salzen und pfeffern. Kochwürste zugeben und 1 Stunde mit nicht ganz aufgelegtem Deckel bei mittlerer Hitze kochen.
  • Inzwischen Kartoffeln schälen und längs vierteln. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Graupen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln, Pfefferschote und Graupen nach 30 Minuten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
nach oben