VG-Wort Pixel

Weiße Bohnensuppe mit Speck

essen & trinken 1/2004
Weiße Bohnensuppe mit Speck
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 776 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g getrocknete kleine weiße Bohnen

g g Schalotten

Knoblauchzehen

El El Öl

g g durchwachsener Speck (im Stück)

Lorbeerblatt

Rosmarin

Schale von 1/4 Zitrone (unbehandelt)

g g Porree

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
  2. Schalotten fein würfeln. Knoblauch grob hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Speck darin ohne Farbe andünsten. 1 1/2 l Wasser zugießen. Abgetropfte Bohnen, Lorbeer, Rosmarin und Zitronenschale zugeben. 1 1/2 Stunden mit nicht ganz aufgelegtem Deckel bei mittlerer Hitze kochen.
  3. Porree längs halbieren und waschen. Nur das Hellgrüne und Weiße in 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Rosmarin, Lorbeer und Zitronenschale aus der Suppe entfernen. Speck und 10 El Bohnen herausnehmen und warm stellen.
  4. Restliche Bohnensuppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Bohnen, Sahne und Porree zugeben und 3 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck quer in 1/2 cm breite Scheiben schneiden und in die Suppe geben.