VG-Wort Pixel

Garnelen mit Blutorangen

essen & trinken 2/2004
Garnelen mit Blutorangen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Schnell, Vorspeise, Fingerfood - Snack, Braten, Meeresfrüchte, Obst, Schwein

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Blutorangen

Pfeffer

8

Riesengarnelen

2

Scheibe Scheiben Parmaschinken

3

El El Olivenöl

Salz

4

Scheibe Scheiben Lardo (ital. Speck)

Currymayonnaise als Dip

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blutorangen schälen und filieren, Filets pfeffern. Riesengarnelen schälen, den Darm entfernen. Parmaschinkenscheiben halbieren. Olivenöl erhitzen, Garnelen darin 3 Minuten braten, pfeffern und salzen. 4 Garnelen mit je 1 Orangenfilet in je 1 Scheibe Lardo wickeln, 4 Garnelen mit je 1 Orangenfilet in die Schinkenscheiben wickeln. Heiß mit Curry-Mayonnaise und restlichen Orangenfilets servieren.