Penne mit Kaninchen und Artischocken

Penne mit Kaninchen und Artischocken
Foto: Richard Stradtmann
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 519 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kaninchenkeulen (à 250 g)

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

ml ml Weißwein

ml ml Geflügelfond

Zweig Zweige Rosmarin

Lorbeerblatt

Artischocken (à 300 g)

Saft von 1 Zitrone

g g Tomaten

Stiel Stiele Basilikum

Salz

Pfeffer

g g Penne Rigate

g g kalte Butter (in Würfeln)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Fleisch entlang der Knochen von den Keulen schneiden. Fett und Sehnen entfernen. Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Knochen grob zerhacken. Zwiebeln grob würfeln. Knoblauch zerdrücken.
  2. 3 El Öl in einem Topf erhitzen. Knochen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Mit Wein auffüllen und auf die Hälfte einkochen. Geflügelfond und 150 ml Wasser zugießen und 30 Minuten offen kochen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Rosmarin und Lorbeer zugeben. Fond durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen (ergibt ca. 500 ml).
  3. Inzwischen die Artischocken putzen: Die Stiele abbrechen, die oberen 2/3 der Artischocken abschneiden, die äußeren harten Blätter entfernen. Artischockenböden rundherum mit einem scharfen Messer putzen. Das Heu mit einem Löffel aus den Böden schaben. Artischocken sofort in Zitronenwasser legen. Den Strunk der Tomaten keilförmig herausschneiden, Tomaten in kleine Stücke schneiden. Basilikumblätter bis zu den Spitzen abzupfen und fein schneiden. Kaninchenfond erhitzen.
  4. Restliches Öl in einem großen Topf erhitzen, das Kaninchenfleisch darin bei starker Hitze 2-3 Minuten goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Artischocken abtropfen lassen und achteln. Die Hälfte des Kaninchenfonds mit 350 ml heißem Wasser, Nudeln und Artischocken in den Topf füllen und offen bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten kochen. Dabei nach und nach mit dem restlichen heißen Fond auffüllen. Nach 15 Minuten Kaninchenfleisch und Tomaten zugeben und zu Ende garen. Zuletzt das geschnittene Basilikum und die Butter unterrühren. Auf Tellern anrichten und mit den Basilikumspitzen garniert servieren.