VG-Wort Pixel

Fischstäbchen mit Kartoffel-Trüffel-Salat

essen & trinken 2/2004
Fischstäbchen mit Kartoffel-Trüffel-Salat
Foto: Richard Stradtmann
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 293 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Remoulade

2

El El Milch

100

g g Mayonnaise

50

g g Crème fraîche

150

g g Vollmilchjoghurt

3

El El glatte Petersilie (fein gehackt)

3

El El fein gehackter Kerbel

2

Tl Tl fein geschnittener Estragon

Salz

Pfeffer

2

Tl Tl Zitronensaft

3

El El feine Schnittlauchröllchen

Kartoffelsalat:

800

g g festkochende Kartoffeln (klein)

Salz

1

Schalotte

4

El El Weißweinessig

8

El El Öl

Salz

weißer Pfeffer

2

Tl Tl Trüffelöl

40

g g frische schwarze Trüffeln

Fischstäbchen

2

Eier (Kl. M)

40

g g Mehl

80

g g Semmelbrösel

10

Saint-Pierre-Filets (à 40-50 g, ersatzweise Zanderfilet

ohne Haut)

Salz

Pfeffer

6

El El Öl

20

g g Butter


Zubereitung

  1. Für die Remoulade Milch mit Mayonnaise, Crème fraîche und Joghurt verrühren. Petersilie, Kerbel und Estragon zugeben und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zuletzt den Schnittlauch unterrühren und zugedeckt kalt stellen.
  2. Für den Salat die Kartoffeln mit Schale ca. 20 Minuten in Salzwasser garen. Schalotte sehr fein würfeln. Mit Essig, Öl, 5 El lauwarmem Wasser und Salz in einer Schüssel verrühren. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen. Kartoffeln in dünnen Scheiben in die Vinaigrette schneiden und vorsichtig unterheben. Salat 30 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Trüffelöl würzen.
  3. Für die Fischstäbchen die Eier verquirlen. Eier, Mehl und Semmelbrösel in 3 Arbeitsschalen geben. Fischfilets leicht salzen und pfeffern. Zuerst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und schließlich in den Semmelbröseln wenden, dabei die Brösel gut andrücken.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin 5 Minuten von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. In der letzten Minute die Butter zugeben. Die Filets auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Kartoffelsalat mit Fischstäbchen und Remoulade auf Tellern anrichten und mit frisch gehobelter Trüffel servieren.