VG-Wort Pixel

Gorgonzola-Pizza mit Tomatenkompott

essen & trinken 2/2004
Gorgonzola-Pizza mit Tomatenkompott
Foto: Richard Stradtmann
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 678 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Teig

g g frische Hefe

Zucker

g g Mehl

g g Roggenmehl (Type 1150)

El El Olivenöl

Salz

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

Mehl (zum Bearbeiten)

Olivenöl für die Form

Belag

Stiel Stiele Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

g g Crème fraîche

Eigelb (Kl. M)

Salz

Pfeffer

g g Gorgonzola

Tomaten-Aprikosen-Kompott:

g g Schalotten

Knoblauchzehe

rote und grüne Chilischote

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

g g Aprikosen (getrocknet)

g g Tomaten

El El Olivenöl mit Zitrone

ml ml Tomatensaft

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Kerbel zum Garnieren


Zubereitung

  1. Für den Teig die Hefe mit 2 Prisen Zucker in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Roggenmehl in die Schüssel der Küchenmaschine sieben. Aufgelöste Hefe, Olivenöl und Salz zugeben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Die Tomaten gut abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden.
  2. Für den Belag die Thymianblätter abzupfen. Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken. Mit Crème fraîche, Eigelb, Salz und Pfeffer verrühren. Gorgonzola in 1-2 cm große Stücke schneiden.
  3. Für das Kompott Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Aprikosen in 1/2 cm große Würfel schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und die Viertel nochmals längs halbieren.
  4. Unter den aufgegangenen Teig die gewürfelten Tomaten kneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, mit der Kuchenrolle auf 30 cm Ø ausrollen. In eine mit Olivenöl dünn ausgepinselte Tarteform (28 cm Ø) legen und den Rand gut andrücken. Den Belag gleichmäßig darauf streichen und mit den Gorgonzolawürfeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 180 Grad) 20-25 Minuten goldbraun backen.
  5. Für das Kompott das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Chili darin andünsten. Mit Tomatensaft auffüllen und kurz aufkochen. Getrocknete Tomaten und Aprikosen zugeben und bei milder Hitze 3-4 Minuten kochen. Tomaten zugeben und das Kompott mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
  6. Die Pizza lauwarm abkühlen lassen. Dann in Tortenstücke schneiden und mit dem Kompott anrichten. Mit Kerbelblättchen garnieren.