VG-Wort Pixel

Linsencremesuppe

essen & trinken 11/2004
Linsencremesuppe
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 382 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Linsencremesuppe:

g g rote Linsen

Zwiebel (klein)

Knoblauchzehe

g g Porree (nur das Weiße)

g g Staudensellerie

g g Butter

ml ml Weißwein

l l Gemüsefond

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Msp. Msp. Gewürznelken (gemahlen)

Lorbeerblatt

Mango-Säckchen:

Mango (reif, ca. 200 g)

Basilikumblätter

Tl Tl Sweet-Chili-Sauce

Eiweiß (Kl. M)

Blatt Blätter Filoteig (49 x 36 cm)

Öl (zum Frittieren)

Aceto balsamico

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Linsen kurz abspülen, in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Porree und Sellerie putzen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch in der Butter ohne Farbe andünsten. Porree, Sellerie und Linsen zugeben, 5 Minuten dünsten. Wein, Fond und Sahne dazugießen. Mit Salz, Pfeffer, Nelken und Lorbeer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen, dann 30 Minuten offen bei milder Hitze garen. Lorbeer entfernen, 2 El Gemüse beiseite stellen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren und warm stellen.
  2. Mango schälen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Basilikum in feine Streifen schneiden, mit Mango und Chilisauce mischen. Filoteig in 16 je 15 cm große Quadrate schneiden. 8 Quadrate in der Mitte mit Eiweiß bestreichen, restliche Blätter auflegen und leicht andrücken. Auf jedes Quadrat 1 Tl Mango ohne Flüssigkeit verteilen. Teig um die Füllung herum mit Eiweiß bestreichen und fest zu Säckchen verschließen. Im 180 Grad heißen Öl ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die Suppe mit dem Schneidstab aufschäumen und in Teller gießen. Mit dem restlichen Gemüse bestreuen, mit Essig beträufeln. Sofort mit den Mango-Säckchen servieren.