Hackfleisch-Spinat-Tarte

Hackfleisch-Spinat-Tarte
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 234 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 92 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Boden

g g Mehl

g g Butter (weich)

g g Frischkäse

Ei (Kl. M)

Salz

Füllung

g g Spinat

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Öl

g g Rinderhackfleisch

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Tl Tl Pulbiber (türk. Chili-Gewürz)

Butter (für die Form)

Mehl (für die Form)

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

g g Gorgonzola

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Boden Mehl, Butter, Frischkäse, Ei und etwas Salz mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Füllung den Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten. Dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Pulbiber würzen. Abkühlen lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4-5 mm dick ausrollen. Eine ausgebutterte und mit Mehl bestäubte Pizzaform (27 cm Ø) damit auslegen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Hackfleisch-Spinat-Mischung gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  5. Sahne, Milch und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Hack-Spinat-Füllung gießen. Vom Gorgonzola die Rinde abschneiden und den Käse in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Käse auf der Füllung verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf dem Boden bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 30-35 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Mehr Rezepte