VG-Wort Pixel

Croque Monsieur mit Mandarinensalat

essen & trinken 12/2004
Croque Monsieur mit Mandarinensalat
Foto: Richard Stradtmann
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 373 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

2

Mandarinen (à 125 g)

150

g g rote Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

1

rote Chilischote

2

Stiel Stiele Estragon

2

El El Zucker

3

El El trockener Wermut

3

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Brot

4

Eigelb (Kl. M)

80

g g geriebener Greyerzer-Käse

4

Scheibe Scheiben Burgunderschinken (à 35 g)

4

Scheibe Scheiben American Sandwichbrot

4

Tl Tl Crème fraîche

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mandarinen schälen, in Spalten aufbrechen und jeweils längs halbieren. Zwiebeln längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden. Chili entkernen und in feine Streifen schneiden. Estragonblätter fein schneiden.
  2. Zucker in einem Topf mit Wermut, Essig und 100 ml Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze sämig einkochen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili zugeben und 1-2 Minuten mitdünsten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Leicht abkühlen lassen, in einer Schüssel mit Mandarinen und Estragon mischen und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Für die Brote Eigelb und Käse in einer Schüssel mischen. Schinkenscheiben quer halbieren und auf die Toastscheiben legen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Toasts darauf setzen. Vorsichtig die Eigelb-Käse-Mischung darauf verteilen.
  4. Toasts im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220 Grad 4-5 Minuten goldbraun überbacken (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert). Toasts herausnehmen, diagonal halbieren, mit Crème fraîche und Mandarinensalat anrichten.