Jakobsmuscheln mit Quitten-Chutney

5
Aus essen & trinken 12/2004
Kommentieren:
Jakobsmuscheln mit Quitten-Chutney
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Quitten-Chutney:
  • 1 Quitte, (ca. 350 g)
  • 60 g Porree, (nur das Weiße)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 El Olivenöl
  • 2 El Weißweinessig
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 El Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Sternanis
  • 1 Tl Speisestärke
  • Jakobsmuscheln mit Salat:
  • 3 Orangen
  • 1 Chicorée
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Zitronentropföl, (ersatzw. Olivenöl)
  • Salz
  • 8 Basilikumblätter
  • 8 frische Jakobsmuscheln, mit Schale

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 254 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Quitten schälen, halbieren, entkernen. Quitten in kleine Stücke schneiden. Porree gründlich waschen und abtropfen lassen. Zusammen mit der Zwiebel in 1 cm große Würfel schneiden. Chilischote in feine Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Olivenöl erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Porree zugeben und kurz mitdünsten. Quittenstücke, Weißweinessig, Weißwein, Orangensaft, Chilischote, Zucker, Lorbeerblatt und Sternanis zugeben. 30 Minuten weich kochen, dabei mehrmals umrühren. Speisestärke mit 1 El Wasser glatt rühren. Quittensud unter Rühren damit binden und das Chutney kalt stellen.
  • Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Chicorée putzen, waschen, abtropfen lassen und die Blätter in Streifen schneiden. Chicorée mit Orangenfilets, Zitronensaft, Zitronentropföl und Salz marinieren. Basilikumblätter grob hacken.
  • Die Jakobsmuscheln mit einem Messer vorsichtig öffnen und das Muschelfleisch von der Schale lösen. Muschelfleisch und Coraille von den Innereien trennen und unter fließend kaltem Wasser von Sandresten reinigen. Muscheln trockentupfen. In einer heißen, beschichteten Grillpfanne ohne Öl von beiden Seiten 2-3 Minuten goldbraun braten und salzen. Jakobsmuscheln, Quitten-Chutney und Salat auf Tellern anrichten, mit Basilikum bestreuen und sofort servieren.
  • Tipp: Wenn man das Muschelfleisch einige Stunden in Milch einlegt, bevor man es weiterverarbeitet, wird der Muschelgeschmack milder und das Fleisch fester.