Gefüllte Schokoladentorte

5
Aus essen & trinken 12/2004
Kommentieren:
Gefüllte Schokoladentorte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für 12 Stücke
  • 180 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Butter, weich
  • 150 g Puderzucker
  • 9 Eigelb, Kl. M
  • 45 g Speisestärke (gesiebt)
  • 30 g Mehl, gesiebt
  • 180 g Mandelkerne, gemahlen
  • 6 Eiweiß, Kl. M
  • Füllung und Glasur:
  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 40 g Kakaopulver
  • 120 g Zucker
  • 100 ml Schlagsahne
  • 4 El dunkler Kakaolikör (z. B. Bols)
  • 340 g Aprikosenkonfitüre
  • 4 El Cognac
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 110 Min.

Nährwert

Pro Portion 727 kcal
Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kuvertüre fein hacken und im warmen Wasserbad schmelzen, abkühlen, aber nicht fest werden lassen. Butter und 90 g Puderzucker in einer Küchenmaschine mit den Schneebesen sehr cremig-schaumig schlagen. Eigelb nach und nach zugeben und zu einer cremigen Masse verrühren. Geschmolzene Kuvertüre unterheben. Stärke, Mehl und Mandeln mischen. Eiweiß steif schlagen, restlichen Puderzucker dabei einrieseln lassen und zu einem cremig-festen Eischnee schlagen. Eischnee und Mehlmischung abwechselnd unter die Schokoladenmasse heben. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der untersten Schiene 50 Minuten backen (Gas 1-2, Umluft 45-50 Minuten bei 160 Grad). Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.
  • Inzwischen Kuvertüre hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Kakaopulver mit 150 ml Wasser glatt rühren. Zucker, Kakaomischung und Sahne aufkochen. Mit der Kuvertüre verrühren und mit Kakaolikör würzen. Abkühlen lassen, bis eine zähflüssige Creme entsteht.
  • Den Boden mit einem Sägemesser waagerecht in 3 Böden schneiden. Den unteren Boden wieder in die Form legen. Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen und mit Cognac glatt rühren. 3 El davon auf dem unteren Boden verteilen und glatt streichen. Mit 1/4 der Schokocreme bestreichen. Den mittleren Boden auf einer Seite mit 3 El Konfitüre bestreichen und mit dieser Seite nach unten auf die Schokocreme legen, leicht andrücken. 3 El Konfitüre auf dem Teigboden verteilen und mit 1/3 der Schokomasse bestreichen. Den letzten Boden auf der Schnittseite mit 3 El Konfitüre bestreichen und auf die Schokocreme legen, leicht andrücken. Die Oberfläche mit der restlichen Konfitüre bestreichen. 30 Minuten kalt stellen.
  • Marzipan geschmeidig kneten und zwischen 2 Lagen Backpapier mit wenig Puderzucker auf 26 cm Ø ausrollen. Marzipanplatte auf die Torte legen und gut andrücken. Mindestens 5 Stunden kalt stellen. Restliche Schokocreme leicht erwärmen (nur, bis sie wieder geschmeidig wird). Torte aus der Form lösen. Creme in einem Guss auf die Mitte der Torte gießen und mit einer Palette bis zum Tortenrand verteilen, sodass der Guss seitlich herunterläuft. 1 Stunde kalt stellen.