Köfte mit Gurken-Melonen-Salat

5
Aus essen & trinken 12/2004
Kommentieren:
Köfte mit Gurken-Melonen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Köfte:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 El Semmelbrösel
  • 1 Ei, Kl. M
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 Tl Pulbiber (türk. Chili-Gewürz)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • Salat
  • 1 Salatgurke
  • 1 kg Wassermelone
  • 2 El Minze, gehackt
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 4 El Zitronensaft
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Walnüsse (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Stiele Minze zum Dekorieren

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 553 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Köfte Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Mit Semmelbröseln und Ei zum Hackfleisch geben. Gut vermengen und mit Kreuzkümmel, 1 Tl Pulbiber, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus der Hackmasse mit nassen Händen 20 gleich große Bällchen formen. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Fleischbällchen darin bei mittlerer Hitze in 8-10 Minuten rundherum braun braten.
  • Für den Salat die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Melone längs vierteln, Fruchtfleisch herausschneiden, in ca. 2 cm große Stücke schneiden, Kerne entfernen. Melonenstücke mit der Gurke in eine Schüssel geben. Minze zugeben und alles mischen.
  • Joghurt mit Zitronensaft, Olivenöl und Walnüssen verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat auf einer Platte anrichten, mit der Joghurtsauce begießen und die Köfte darauf anrichten. Mit dem restlichen Pulbiber bestreuen und mit abgezupften Minzeblättern dekorieren. Sofort servieren.