VG-Wort Pixel

Nackensteak mit Wattleseed

essen & trinken 6/2007
Nackensteak mit Wattleseed
Foto: Michael Holz
Fertig in 25 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Grillen, Gewürze, Schwein

Pro Portion

Energie: 458 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

El El mittelscharfer Senf

1

El El körniger Senf

1

El El Honig

50

ml ml trockener Weißwein

1

Tl Tl Wattleseed

1

Tl Tl Alpine-Pepper

Salz

4

Schweinenackensteaks (à 250 g)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Beide Senfsorten, Honig und Weißwein mischen. 1 Tl Wattleseed, 1Tl Alpine Pepper und Salz zugeben. Nackensteaks 2-3 Stunden darin marinieren.
  2. Hot-Boards 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Jeweils 2 Steaks auf ein Hot- Board geben und 20-25 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen. Dabei einmal wenden. Vor dem Servieren mit restlichem Alpine Pepper und Wattleseed bestreuen.
  3. Tipp: Wer keinen Grill mit Deckel besitzt, kann das Grillgut auch mit einer Schale aus Aluminium oder einem Edelstahltopf abdecken. Dadurch kann der Dampf um das Gargut zirkulieren und (in diesem Rezept) das Aroma des Holzes aufnehmen.