Gegrillte Jacobsmuscheln

Gegrillte Jacobsmuscheln
Foto: Michael Holz
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 224 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Jakobsmuscheln (in der Schale)

kleine rote Chilischoten

Stiel Stiele Koriander

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Limette (abgeriebene Schale, unbehandelt)

Limette (Saft)

El El Fischsauce (Asialäden)

El El Zucker

Salz

Pfeffer

Tl Tl Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Muscheln mit der flachen Schalenhälfte nach oben halten, ein spitzes kurzes Messer zwischen die Schalen schieben und den Muskel an der Innenseite durchtrennen. Die obere Schale abheben. Die Muschel mit dem Messer rundherum vorsichtig lösen und herausheben. Mit den Fingern den grauen Rand und das orangefarbene Corail entfernen. Die unteren Schalenhälften waschen und beiseite stellen. Das weiße Muschelfleisch unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und sofort abgedeckt kalt stellen.
  2. Für die Sauce die Chilischoten putzen und fein würfeln. Korianderblätter abzupfen und in Streifen schneiden. Kokosmilch mit Limettenschale, -saft, Fischsauce, Zucker, Salz und Pfeffer mit dem Schneidstab fein pürieren. Chiliwürfel zugeben.
  3. Muschelschalen auf den heißen Grill stellen und stark erhitzen. Jeweils 1 Jakobsmuschel in die Schale legen, 1/2-1 Minute grillen, dann wenden. 3-4 El Sauce zugeben und 1-2 Minuten garen. Muscheln mit Korianderblättern und Öl anrichten, sofort servieren.

Mehr Rezepte